Bad Zwischenahn Heimatmuseum Ammerland  e. V. Ausschüsse Spälköppel Tanzgruppen Hochzeiten Verein für Heimatpflege Impressum Bildergalerie

Im Laufe der Jahre sammelten sich immer mehr Exponate, wie alte Schränke, Truhen, Bilder, Zinn,Ackerwagen und weitere wertvolle Gegenstände an, die in den Häusern und im Freilichtmuseum keinen Platz mehr fanden. Sie fanden keine sachgerechte Unterbringung und drohten zu verfallen.

Darum entschloss sich der Vorstand 1993 die Immobilie der Familie Kapels in Specken zu kaufen

So wurde aus der ehemaligen Kornbrennerei eine Kombination aus Gaststätte, Hotel und Museum geschaffen.

Im Museum befinden sich drei große Ausstellungsräume.


Im Eingangsbereich befindet sich die ehemalige Kaffeerösterei Wessels

Im Erdgeschoss eine Galerie mit original Werken von Bernhard Winter , Karl Nagel und vielen weiteren Künstlern.

Die Ausstellung im Erdgeschoss:

im hinteren Teil befindet sich eine Ausstellung verschiedener Fahrzeuge, vom Handkarren bis zur Hochzeitskutsche.

In den Oberen Ausstellungsräumen:

Der Spinn- und Webkreis belebt das Museum mit aktiver bäuerlicher Handwerkskunst.

Das Bosselmuseum ist ebenfalls im Museum Specken untergebracht


Der Verein für Heimatpflege bietet Führungen durch das Museum für Gruppen an. Interessierte Gruppen können sich Anmelden unter Tel:04403 2071


Auch eine Kombination mit dem Bosselmuseum oder mit der Gaststätte „Junker van der Spekken“ ist möglich

Die Handwerkskunst und Wohnkulur:

Museum Specken